Broschüren

allgemeine Elternratgeber zum Thema Suchtprävention

Titel Broschüren für Eltern und Jugendliche zum Thema "Komasaufen"
Herausgeber Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V.
Inhalt Jeder fünfte junge Mensch zwischen 12 und 25 Jahren trinkt regelmäßig Alkohol. Obwohl Kinder unter 16 Jahren nach dem Jugendschutzgesetz Alkohol weder einkaufen noch konsumieren dürfen, war ein Drittel aller 15-Jährigen bereits zwei Mal im Leben völlig betrunken. Jeder fünfte hessische Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren hat im vergangenen Jahr bei mindestens einer Gelegenheit fünf oder sogar mehr Gläser Alkohol getrunken. Dieser Trend zum exzessiven Trinken, dem sogenannten 'Binge Drinking', ist weiterhin ungebrochen.
Um einem Abgleiten der jungen Menschen in einen riskanten Alkoholkonsum entgegen zu wirken, hat die HLS für Eltern und Jugendliche Informationsmaterialien zum Thema "Komasaufen" aufgelegt. In einer Elternbroschüre werden Erwachsene für das Thema sensibilisiert und ermuntert, sich mit ihren Kindern über das Thema Alkohol zu unterhalten. Eine zweite Broschüre wendet sich direkt an die Jugendlichen und gibt unter anderem auch Hinweise für Notfallsituationen.
Die Broschüren können gratis per E-Mailbei der HLS bestellt werden oder auf der Homepage der HLSheruntergeladen werden.
Koma_Jugend1

Jugendinfo "Komasaufen"

komasaufen-eltern

Elterninfo "Komasaufen"

Titel Kinder frühzeitig stärken
Kein Platz für Sucht
Thematik Elternratgeber zur Suchtprävention
Herausgeber Hessische Landesstelle für Suchtfragen
Inhalt Frühzeitige Prävention gegen Sucht beginnt bereits in der FamilieDie Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) veröffentlicht den Ratgeber Suchtprävention für Eltern und Erziehende „Kinder frühzeitig stärken!“. Die Broschüre wurde mit finanzieller Unterstützung des Hessischen Sozialministeriums und der BARMER GEK Hessen erstellt. Die Broschüre soll Eltern und Erziehende bei der immer anspruchsvolleren Aufgabe unterstützen, Kinder zu begleiten und zu führen. Der Ratgeber beinhaltet eine Übersicht, wo weiterführende Informationen und Unterstützung erhältlich sind.

Zudem beschreibt die Broschüre, wie Kinder gefördert werden können, damit sie sich zu starken und ausgeglichenen Persönlichkeiten entwickeln. Seelisch gesunde, selbstbewusste und zufriedene Kinder haben erwiesenermaßen später ein geringeres Suchtrisiko.

Der 30-seitige Ratgeber (Format DIN A5) mit dem Titel «Kinder frühzeitig stärken!» kann kostenlos bei der HLS bestellt oder hierheruntergeladen werden.
  titelseite sp_broschre_2011

Titel Kinder stark machen im Sportverein!
Thematik Ratgeber für Trainer. Übungsleiter, Betreuer und Eltern
Herausgeber Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Postfach 910152
51071 Köln
bei schriftlichen Medienbestellungen
51101 Köln (ohne Strasse, ohne Postfach)
online-
bestellung
eMail: order@bzga.de

Bestell-Nr. 33 715 000
kostenlos
Inhalt In dieser Broschüre werden Projekte aus der Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein vorgestellt. Sie zeigen beispielhaft, wie Kinder stark werden können. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Freizeitgestaltung von Kindern und Betreuern außerhalb der sportlichen Wettbewerbe.
  Kinder_starkmachen_im_Sport