Fachstelle für Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Kontakt

Christina Heimeroth
Alexandra Lauer

Fachstelle für Suchtprävention
im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Kaplangasse 1
36251 Bad Hersfeld

Christina.Heimeroth@ekkw.de
Alexandra.Lauer@ekkw.de
info@suchtpraevention.com

Internet: www.suchtpraevention.com
www.diakonie-hef-rof.de

Tel: (06621) 61 0 91
Fax: (06621) 794737

  diako_logo

Christina Heimeroth

Ausbildung u. berufliche Tätigkeit

  • Diplom Sozialarbeiterin (FH)
  • seit Mai 2005 Fachkraft für Suchtprävention im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Ausbildung in Motivational Interviewing – MI
  • Zertifizierte Trainerin für Papilio® – Ein Programm für Kindergärten zur Primärprävention von Verhaltensproblemen und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz.
  • Zertifizierte Trainerin für Eigenständig Werden 1 – 4 und Eigenständig Werden 5 + 6
  • Zertifizierte Trainerin für erlebnisorientierte Übungen im Aktiv- und Niedrigseilgarten
  • Zertifizierte Trainerin für Prev@Work – Suchtprävention in der Ausbildung
  • Zertifizierte Trainerin für Papilio® - ElternClub
  christina
Christina Heimeroth

Alexandra Lauer

Ausbildung u. berufliche Tätigkeit

  • Diplom Oecotrophologin (FH)
  • seit Oktober 2010 Fachkraft für Suchtprävention im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Gesundheitsförderin von Klasse 2000
  • Zertifizierte Trainierin für „TOM und LISA – Modul zur Alkoholprävention und Risikokompetenzförderung“
  • Zertifizierte Trainerin für erlebnisorientierte Übungen im Aktiv- und Niedrigseilgarten
  • Zertifizierte Trainerin für Prev@Work – Suchtprävention in der Ausbildung
  christina
Alexandra Lauer

Inhalt unserer Arbeit:

Suchtprävention ist für uns ein Teil der Gesundheitsförderung. Ursachenorientierte Suchtprävention erfordert für uns eine ganzheitliche Vorgehensweise, die sowohl die Persönlichkeit des Einzelnen als auch die persönlichen Lebensbedingungen mit einbezieht. Im Mittelpunkt stehen für uns hierbei eine Stärkung der individuellen Lebenskompetenzen und die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.
Mit unseren Angeboten möchten wir Lebenszusammenhänge von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen positiv beeinflussen und zu einer Stärkung individueller Kompetenzen beitragen.

Unsere Angebote in den unterschiedlichen Bereichen

Kindergarten:

  • Papilio®– Primärprävention gegen die Entwicklung von Sucht und Gewalt (Fortbildung für ErzieherInnen über die Fachstelle für Suchtprävention)
  • Bücher-Schatz-Kiste– Bücherausleihbox für Kindergärten zum Thema Gefühle zur Stärkung der gesunden Persönlichkeitsentwicklung von Kindern
  • Mäxchen trau Dich!– Puppenspiel zur Suchtprävention
  • Spielzeugfreier Kindergarten

Grundschule:

  • Eigenständig werden (1 – 4 Klasse) - Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Klasse 2000 (1 – 4 Klasse) – Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung
  • Ich und Du – Wir zusammen– Erlebnispädagogik für Grundschulklassen zur Stärkung sozialer Kompetenzen der Gruppe und des Individuums
  • Klasse-Klasse– ganzheitliche Prävention in spielerischer Form mit den Bereichen Bewegungsförderung, Genusstraining, Stärkung sozialer und emotionaler Kompetenz
  • PC an und dann !?– Unterrichtseinheit zur Medienkompetenzförderung (Suchmaschinen, sicherer PC-Umgang, PC-Quiz, praktische Einheit)

Weiterführende Schule/ Jugendgruppen/ Konfirmanden:

  • Eingenständig werden 5 + 6- Unterrichtsprogramm zur Förderung von Lebenskompetenzen und zur Suchtprävention
  • Sucht – Alkohol – Drogen und Co.- Einstiegsworkshop zur Suchtprävention für 7. Klasse
  • In jeder Sucht steckt eine Sehnsucht !?- Erweiterungsworkshop zur Suchtprävention für 8 – 10 Klasse, Juleicaschulungen)
  • Tom und Lisa– Alkoholpräventionsworkshop zur Risikokompetenzförderung (8. Klasse)
  • Konfirmation und Alkohol– Einheit mit verschiedenen Lernstationen zu den Themen: Kommunikation, Kooperation, Konfliktfähigkeit, Konsumkompetenz am Bsp. Alkohol (8./9. Klasse, Konfirmandengruppen)
  • Klarsichtkofferparcour- MitmachParcour auf der Grundlage von Stationenarbeit zu den Themen Alkohol und Rauchen (ab 8 - 10 Klasse)
  • Netbag– Medienkompetenzförderung (ab 7 - 10 Klasse)
  • Handy und PC: Neues update– Medienkompetenzförderung (ab 6 Klasse)
  • Hilfe, ich bin alleine - Mobbing und dann?!?- Workshop zum Thema Cybermobbing (ab Klasse 6/7 - 13)
  • Rauf vom Sofa, rein in den Wald– Erlebnispädagogik zur Förderung sozialer Kompetenzen (ab Klasse 5 – 13)
  • Nur kein Stress – entspannter in die Prüfung/ ins ABI– Seminareinheit zur Prüfungsvorbereitung (Lerntechniken, Lerntypen, Strukturierung des Lernstoffes, Stressabbau und kennenlernen von Entspannungstechniken) (ab Klasse 9 - 13)
  • Hans im Glück– Unterrichtseinheit zur Prävention von Glücksspielsucht (Klasse 7 – 10)
  • Hier spielt das Leben- Workshop zum Thema Glücksspielsucht-prävention (ab Klasse 10)
  • Peers– Peerprojekt an der Modellschule Obersberg

Ausbildung/ Beruf:

  • Prev@WORK– Suchtprävention in der Ausbildung
  • Alle in einem Boot- Teamtrainingsworkshop für Auszubildende zur Förderung sozialer Kompetenzen der Gruppe und des Individuums
  • Hier spielt das Leben- Workshop zum Thema Glücksspielsucht-prävention

Eltern:

  • Net bag – Elternseminar – 4 Seminareinheiten zur Unterstützung der Eltern rund um den Umgang mit der PC-Nutzung ihrer Kinder mit praktischen Übungen zur konkreten Umsetzung im Alltag
  • Papilio – Elternclub Papilio-Kindergärten in Zusammenarbeit der Fachstelle für Suchtprävention bieten in 6 Elterntreffen Unterstützung und Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz
  • Starke Eltern – Starke Kinder– Elternabend zur positiven Stärkung der Eltern zur Unterstützung eines positiven und entspannten Erziehungsansatzes
  • Elternabende – auf Anfrage nach Bedarf zu den unterschiedlichsten Themen

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Information über die Hintergründe von Sucht
  • Koordination und Entwicklung von suchtpräventiven Projekten
  • Organisation von Fachtagungen und öffentlichen Veranstaltungen

Saftig – mobile alkoholfreie Cocktailbar:

Unser Peerprojekt in Rahmen der Alkoholprävention im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Herstellung und Verkauf von leckeren, alkoholfreien Cocktails von Jugendlichen für Jugendliche. Der Saftig-Cocktailwagen kann für Veranstaltungen, z.B. Schulfeste, Gemeindesfeste, Lullusfest, mit Team gebucht werden.

Für weitere Angebote und Kooperationsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte direkt an unsere Fachstelle.