Elternangebote

Wir stellen Ihnen auf dieser Seite Projekte der hessischen Fachstellen für Suchtprävention näher vor. Die Liste wird ständig erweitert. Wenn Sie sich für einzelne Projekte interessieren, dann wenden Sie sich bitte direkt an die jeweils genannte Fachstelle.

Pickel und Zoff !? Oder was heißt Pubertät ?

Pubertät, kein Kinderspiel

 
 
Pickel und Zoff, oder was heißt Pubertät: Die Pubertät ist die Zeitspanne, die Eltern wie Kinder gleichermaßen fordert und belastet. Vielfältige Entwicklungsaufgaben müssen in dieser Phase von allen bewältigt werden. Neue Potentiale werden erschlossen und die ganze Familie wächst an dieser Aufgabe. Um Eltern in dieser oft krisenhaft erlebten Zeit zu unterstützen oder um sie besser darauf vorzubereiten, bietet die Fachstelle für Suchtprävention Gelnhausen zwei Workshops zu diesem Thema an.

Kontakt:
Fachstelle für Suchtprävention im Main-Kinzig-Kreis
Pubertät kein Kinderspiel: Und dennoch wollen wir uns dem Thema im Spielen nähern.

In dieser Fortsetzungsveranstaltung greifen wir die vielfach geäußerten Wünsche von TeilnehmerInnen des ersten Workshops nach Möglichkeiten auf, das eigene Handeln zu reflektieren und neue, vielleicht erfolgreichere Verhaltensstrategien auszuprobieren.

In Rollenspielen sollen die TeilnehmerInnen die Gelegenheit erhalten, als AkteurInnen oder auch als BeobachterInnen konkrete Konflikt- oder Gesprächssituationen zu beleuchten. Es besteht das Angebot, diese Szenen auf Video festzuhalten und gemeinsam auszuwerten.

Geleitet werden die Workshops von Dagmar Wieland, Dipl. Pädagogin, Fachstelle für Suchtprävention und von Herrn Manfred Haas, Diplom Pädagoge, freier Mitarbeiter der Fachstelle.